Löbejün (dpa/sa) - Ein Drogenschnelltest der Polizei hat bei einem 19-jährigen Autofahrer auf gleich mehrere Drogen reagiert. Demnach habe der junge Mann Gras, Amphetamine und Kokain konsumiert, teilten die Beamten am Sonntag mit. Der junge Autofahrer war am Samstagabend in Löbejün (Saalekreis) kontrolliert worden, weil ein Licht am Auto kaputt war.