Halle (dpa/sa) - Die Stadt Halle will kostenlos Masken wegen der Corona-Pandemie an die Bevölkerung ausgeben. In den fünf Quartierbüros der Saalestadt könnten jeweils 300 Stück täglich ausgegeben werden, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand am Donnerstag in Halle. Der Vorrat reiche zunächst für zehn Tage, danach werde jedoch davon ausgegangen, dass dann wieder weitere Masken zur Verfügung stünden.

Zwar gibt es in Halle keine generelle Pflicht, Masken in der Öffentlichkeit zu tragen, dies wird jedoch dringend empfohlen. Auf dem Wochenmarkt am Marktplatz gilt seit Dienstag eine Maskenpflicht. Den Händlern sollen rund 500 Masken täglich zur Verfügung gestellt werden.