Weißenfels (dpa/sa) - Inmitten eines Maisfeldes im Burgenlandkreis ist eine illegale Cannabis-Plantage entdeckt worden. Es seien rund 450 Pflanzen mit Blütenständen festgestellt worden, teilte die Polizei am Freitag in Weißenfels mit. Die Pflanzen seien sichergestellt worden, nach der Dokumentation und Beweissicherung wurde die Vernichtung in Auftrag gegeben. Die Ermittlungen wegen unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln laufen. Die Beamten waren bereits am Montag über den Fund nahe der Gemeinde Meineweh informiert worden.

Pressemitteilung der Polizei samt Fotos