Magdeburg (dpa/sa) - Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat erneut an Landräte und die Oberbürgermeister der kreisfreien Städte appelliert, die Gesundheitsämter für den Umgang mit dem neuartigen Coronavirus ausreichend zu stärken. Sowohl bei Personal als auch bei der Ausrüstung müsse bedarfsgerecht aufgestockt werden, schrieb Haseloff laut der Magdeburger Staatskanzlei an die kommunalen Vertreter. Das Fachpersonal solle von nicht-medizinischen Aufgaben entlastet werden. "Es bedarf aller Anstrengungen von Politik und Verwaltung, um die aktuellen Herausforderungen gemeinsam bestehen und zum Wohle der Bevölkerung handeln zu können", hieß es.

Pressemitteilung