Bad Dürrenberg (dpa/sa) - Bei einem Brand in einer Scheune in Bad Dürrenberg (Saalekreis) ist in der Nacht zum Donnerstag ein Schaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Halle mitteilte. Die Ursache des Brandes sei noch unklar. In der 50 Meter langen Scheune befanden sich den Angaben nach Schafe, Kaninchen und Hühner sowie Heu, Stroh und ein Fahrzeug. Fast alle Tiere konnten gerettet werden, etwa ein Dutzend Hühner jedoch nicht, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Das Einfamilienhaus auf dem Grundstück wurde bei dem Brand, der gegen 1.15 Uhr ausgebrochen war, nicht beschädigt.