Eisenach (dpa) - Kasper Asgreen hat die dritte Etappe der Deutschland-Tour gewonnen. Der 24 Jahre alte Däne setzte sich am Samstag nach 189 Kilometern von Göttingen nach Eisenach im Schlusssprint gegen den Belgier Jasper Stuyven, der das Rote Trikot übernimmt, durch und holte damit seinen ersten Erfolg bei der diesjährigen Rundfahrt. Dritter wurde Sonny Colbrelli. Die deutschen Radprofis um den Tour-de-France-Vierten Emanuel Buchmann und Simon Geschke konnten im Sprint nichts mehr zusetzen, bleiben aber im Rennen um das Rote Trikot.

Die Entscheidung über den Gesamtsieger fällt erst auf der Schlussetappe an diesem Sonntag (11.50 Uhr) von Eisenach nach Erfurt. Dann warten zum Abschluss der Deutschland-Tour gleich drei schwierige Anstiege.

Informationen zur Deutschland-Tour

Teilnehmer der Deutschland-Tour

Strecke der Deutschland-Tour

Tour auf Twitter

Profil der 3. Etappe