Magdeburg (dpa/sa) - Im Stallduell um den Europameistertitel im Supermittelgewicht gehen die beiden Boxer Stefan Härtel und Robin Krasniqi am Samstag (22.35 Uhr/MDR) in Magdeburg mit dem exakt gleichen Gewicht in den Kampf. Beide brachten am Freitag 75,8 Kilogramm auf die Waage. Titelverteidiger Krasniqi aus München versprach Härtel seine "letzte große Bühne". Der gebürtige Kosovo-Albaner hat von 54 Profikämpfen 49 gewonnen. Niederlagen musste er unter anderem gegen die früheren Weltmeister Jürgen Brähmer und Arthur Abraham hinnehmen.

Für den Berliner Härtel, der von 18 Kämpfen 17 gewonnen hat, ist es das erste große Titelduell. Der 31-Jährige spottete, er habe es nicht nötig, mit schweren Eisenketten wie sein Konkurrent zu posieren. "Ich bin auch so fit wie noch nie."

Der Kampf der Hamburger Schwergewichtshoffnung Peter Kadiru gegen den Italiener Paolo Iannucci wird um 20.00 Uhr von sportschau.de im Internet übertragen. Für die Veranstaltung in der Magdeburger Stadthalle gibt es noch Restkarten.

Kampfbilanz Härtel

Kampfbilanz Krasniqi