Aschersleben/Bernburg (dpa/sa) - Ein Mann hat in Aschersleben (Salzlandkreis) einem Rettungssanitäter einen Faustschlag verpasst und im Gesicht verletzt. Zuvor soll der 29-Jährige in einem Mehrfamilienhaus, in dem er selbst wohnt, randaliert und einen Nachbarn mit einem Hammer bedroht haben, wie die Polizei in Bernburg am Sonntag mitteilte. Der Angreifer sei in ein psychiatrisches Fachkrankenhaus gekommen. Warum er in der Nacht zu Samstag ausgerastet sei, war zunächst unklar. Es seien mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, hieß es.