Magdeburg (dpa/sa) - Ein Radfahrer mit einem gestohlenen Bike hat in Magdeburg einen Polizisten angegriffen. Der 28-Jährige schlug einen der Beamten in der Nacht zum Samstag zwei Mal mit der Faust ins Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Zuvor hatten die Ordnungshüter den Mann bei einer Verkehrskontrolle angehalten. Sie stellten fest, dass er auf einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war. Als er versuchte, vor der Polizei zu fliehen, kam es zur Attacke. Die Polizisten nahmen dem 28-Jährigen das Fahrrad ab und zeigten ihn an.