Magdeburg (dpa/sa) - Zwei maskierte Räuber haben in Magdeburg ein Gasgemisch in einen Geldautomaten geleitet und diesen zur Explosion gebracht. Die Sprengung am frühen Donnerstagmorgen in einer Bankfiliale blieb ohne Erfolg - die Täter flüchteten ohne Beute, wie die Polizei mitteilte. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Pressemeldung