Weißenfels (dpa) - Die Bundesliga-Basketballer des Mitteldeutschen BC laufen künftig unter dem Namen SYNTAINICS MBC auf. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Erstmals wird der Club mit der neuen Bezeichnung am kommenden Sonntag im letzten Liga-Heimspiel der Saison gegen die Eisbären Bremerhaven antreten.

Der Verein und sein Hauptsponsor (Puraglobe) haben einen neuen Sponsoringvertrag für die kommenden fünf Jahre unterzeichnet. Diese sichert dem Club auch die finanzielle Zukunft in der deutschen Eliteklasse. "Die noch engere Partnerschaft wird uns zu einer neuen Aufbruchsstimmung verhelfen und uns künftig im Basketball-Oberhaus wettbewerbsfähiger machen", sagte MBC-Geschäftsführer Martin Geissler.

Um in der künftigen Spielzeit 2019/20 im Basketball-Oberhaus antreten zu können, ist der Nachweis eines Mindestetats von drei Millionen Euro Voraussetzung.

MBC-Homepage

MBC auf Facebook

MBC bei Twitter

Bundesliga-Homepage