Erfurt (dpa/th) - Der Mitteldeutsche BC hat einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib getan. Im direkten Duell mit einem Abstiegskandidaten kamen die Weißenfelser am Samstag bei den Rockets Erfurt zu einem 74:70 (37:34)-Auswärtserfolg. Während für den MBC Lamont Jones mit 25 Punkten am besten traf, war für die Rockets Jerome Randle mit 26 Zählern erfolgreichster Werfer. Für die Thüringer wird die Lage in der Bundesliga immer kritischer. Es fehlen weiter vier Punkte zum ersten Nichtsabstiegsplatz.

Nach vier Niederlagen in Serie kam der Erfolg für den Mitteldeutschen BC genau zum rechten Zeitpunkt. Dem Tabellenstand beider Teams entsprechend war die Partie hart umkämpft. Während Erfurt die erste Halbzeit bestimmte, waren die Weißenfelser nach der Pause dominant. Die Vorentscheidung fiel im dritten Viertel. Danach brachten die routinierteren Gäste das Spiel über die Zeit.

Tabelle

Spielplan Rockets