Magdeburg (dpa/sa) - Auf der Elbe bei Magdeburg ist ein etwa 750 Quadratmeter großer Ölteppich entdeckt worden. Kräfte der Feuerwehr bekämpften am Mittwoch die Verunreinigung, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Mehrere Boote waren im Einsatz. Mithilfe eines Polizeihubschraubers sei zudem die Schadenslage dokumentiert worden. Wer oder was den Ölteppich verursacht hat, ist der Polizei zufolge noch unklar.