Wanzleben (dpa/sa) - Ein Räuber ist in Wanzleben (Landkreis Börde) in einen Supermarkt eingebrochen und hat eine hohe Summe Bargeld gestohlen. Der Unbekannte beschädigte am Mittwochabend zunächst ein Fenster des Geschäfts, kletterte in den Innenbereich des Supermarkts und bedrohte dort mit einem pistolenähnlichen Gegenstand zwei Angestellte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend hebelte der Mann mit einem mitgebrachten Werkzeug ein Wertfach auf und floh mit einem fünfstelligen Bargeldbetrag wieder durch das Fenster. Die beiden 51 und 60 Jahre alten Mitarbeiterinnen blieben unverletzt. Die Beamten suchten zunächst erfolglos im Ortsteil Seehausen nach dem Räuber.