Leipzig (dpa/sa) - Sachsen-Anhalt steht ein regnerisches verlängertes Wochenende bevor. Laut Deutschem Wetterdienst ziehen bereits am Donnerstagvormittag dichte Wolken von Westen her auf. Ab Mittag kann es demnach örtlich zu Schauern und Gewitter kommen, dazu frischt der Wind auf und bringt in Hochlagen Sturmböen mit sich. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 und 19 Grad.

Am bevorstehenden Feiertag sowie am Wochenende wird es laut DWD bewölkt und grau bleiben bei Höchstwerten von etwa 16 Grad. Immer wieder soll es örtliche Schauer geben, bis Samstag besteht auch weiterhin die Möglichkeit von Gewittern.

Wettervorhersage des DWD