Weißenfels (dpa) - Die Basketballer von Syntainics MBC haben den Bundesliga-Saisonstart verpatzt. Die Weißenfelser verloren am Samstag ihr Heimspiel gegen Hakro Merlins Crailsheim klar mit 66:84 (33:44). In der Pokalvorrunde hatten die Schützlinge von Silvano Poropat diesen Gegner noch mit 99:94 bezwungen.

Nur in der Anfangsphase konnten die Hausherren mithalten und führten nach drei Minuten mit 9:5. Mit einem 10:2-Lauf auf 15:11 drehten die Crailsheimer innerhalb von drei Minuten den Spieß um, bauten den Vorsprung bis zur 13. Minute auf 27:18 aus und hatten die Partie beim 53:35 (23.) bereits Anfang des dritten Viertels zu ihren Gunsten entschieden. Die Weißenfelser scheiterten in erster Linie an ihrer schwachen Trefferquote von nicht einmal 33 Prozent. Es gelangen nur 22 Treffer bei 67 Versuchen.

Den größten Anteil am Crailsheimer Erfolg hatten die überragenden Trae Bell-Haynes (23) und Bogdan Radosavljevic (19). Für den MBC erzielten Quinton Hooker und Michal Michalak (je 15) die meisten Punkte.

MBC-Homepage

MBC auf Facebook

MBC bei Twitter

Bundesliga-Homepage