Halle (dpa/sa) - An einem unbeschrankten Bahnübergang in Halle ist ein Auto mit einem Zug kollidiert. Das Bein des Lokführers wurde bei dem Unfall eingeklemmt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Details zum genauen Unfallhergang waren zunächst unklar.