Bochum (dpa) - Mit gleich zwei Auszeichnungen ist die Rapperin Juju die große Gewinnerin des Radiopreises "1Live Krone" 2019. Die 27-Jährige ist bei der Verleihung des Publikumspreises am Abend in Bochum nicht nur zur "Besten Künstlerin" des Jahres gewählt worden. Mit dem Sänger Henning May räumte sie auch die Auszeichnung "Beste Single" für den gemeinsamen Hit "Vermissen" ab. Dass Hip-Hop in der Gunst des jungen Publikums derzeit weit oben rangiert, zeigte der Gewinner der dritten Königsdisziplin: Sido setzte sich als "Bester Künstler" gegen Mark Forster, Nico Santos oder Max Giesinger durch.