Kerpen (dpa) - Umweltaktivisten haben im Tagebau Hambach die Braunkohlebahn blockiert. Das Bündnis Ende Gelände sprach von Tausenden, die im Rheinischen Revier auf den Gleisen säßen: Mit der "Hambachbahn" wird die Kohle aus dem Tagebau zu den Kraftwerken und Fabriken transportiert. Die Polizei bestätigte die Blockade, machte aber keine Angaben zur Zahl der Protestierenden. Zuvor hatte die Polizei Wasserwerfer auf der A4 bei Kerpen eingesetzt, als Aktivisten über die gesperrte Autobahn Richtung Tagebau Hambach liefen.