München (dpa) - Der FC Bayern hat sich in einem turbulenten Spiel ins Halbfinale des DFB-Pokals gezittert. In Unterzahl gewannen die Münchener nach einem 1:2-Rückstand noch 5:4 gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Torjäger Robert Lewandowski schoss den Favoriten in der 84. Minute per Handelfmeter in die nächste Runde.