Frankfurt/Main (dpa) - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat in einem Interview von der Möglichkeit gesprochen, bereits vor Ende der Legislaturperiode aus dem Amt zu scheiden. Bouffier antwortete im Sommerinterview des Hessischen Rundfunks auf die Frage, ob er ähnlich wie sein Vorgänger Roland Koch einem möglichen Nachfolger den Vorteil geben könnte, als Ministerpräsident in den Wahlkampf zu gehen. "Das werden wir dann beraten, wenn es soweit ist", sagte Bouffier. "Aber dafür spricht viel."