Paris (dpa) - Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat betont, dass er eine Einigung für den Austritt seines Landes aus der Europäischen Union erzielen wolle. "Ich möchte ein Abkommen", sagte Johnson bei einer Pressekonferenz mit dem französischen Staatschef Emmanuel Macron in Paris. Macron erteilte einer Neuverhandlung des Austrittsabkommens erneut eine Absage. Johnson will Änderungen mit Brüssel erreichen - und hatte dafür bislang Absagen erhalten.