Krefeld (dpa) - Mit einer bundesweiten Öffentlichkeitsfahndung haben Ermittler einen mutmaßlichen Sexualstraftäter ausfindig gemacht. Der 45-Jährige aus Viersen am Niederrhein soll zwei Jungen mehrfach missbraucht und 3800 Bilder und Videos davon im Internet veröffentlicht haben. Vergangene Nacht wurde der Mann in einem Hotel in Krefeld festgenommen. Die Ermittler hatten zuvor Fotos von ihm veröffentlicht. Darauf gingen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein, durch die der Mann identifiziert werden konnte.