Shenzhen (dpa) - Die deutschen Basketballer starten mit dem wegweisenden Vorrundenspiel gegen Frankreich in die Weltmeisterschaft in China. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl trifft heute in Shenzhen auf den Mitfavoriten. Mit einem Sieg würde die DBB-Auswahl bereits einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen. Die nächsten Aufgaben gegen die Dominikanische Republik und den großen Außenseiter Jordanien in der ersten Gruppenphase erscheinen lösbar. Die Punkte aus der Vorrunde werden in die nächste Turnierphase mitgenommen.