Berlin (dpa) - Bei der Leichtathletik-EM in Berlin haben deutsche Athleten am Abend vier Medaillen geholt. Beim Speerwerfen hat es sogar einen deutschen Doppelsieg gegeben: Thomas Röhler, der Olympiasieger aus Jena, setzte sich mit 89,47 Metern vor Andreas Hofmann durch. Der deutsche Meister aus Mannheim holte mit 87,60 Metern Silber. Über 100 Meter Hürden gewannen Pamela Dutkiewicz und Titelverteidigerin Cindy Roleder Silber und Bronze. Das Duo musste sich nur Elvira Herman aus Weißrussland geschlagen geben.