Cannes (dpa) - Mit einer emotionalen Premiere ist Musiklegende Sir Elton John beim Filmfest Cannes gefeiert worden. Nach dem Abspann des Films "Rocketman" über das Leben des Musikers war John sichtlich gerührt - bei Hauptdarsteller Taron Egerton liefen sogar die Tränen übers Gesicht. Der Film, der beim Festival am Abend außer Konkurrenz gezeigt wurde, erzählt von Johns Kindheit, der Entdeckung seines musikalischen Talents, seinem internationalen Durchbruch, aber auch dem Absturz mit Alkohol und Drogen.