Washington (dpa) - Mit dem Abschuss einer US-Aufklärungsdrohne durch den Iran ist der Konflikt zwischen Washington und Teheran gefährlich eskaliert. Die USA und der Iran machten gegensätzliche Angaben dazu, ob das unbemannte Flugzeug in den iranischen Luftraum eingedrungen war. US-Präsident Donald Trump sagte mit Blick auf den Iran: "Sie haben einen sehr schweren Fehler gemacht." Es sei "wissenschaftlich dokumentiert", dass die Drohne in internationalem Luftraum geflogen sei. Der iranische Außenminister Jawad Sarif schrieb dagegen auf Twitter, man werde den Fall vor die Vereinten Nationen bringen "und zeigen, dass die Vereinigten Staaten lügen".

Webportal des iranischen Außenministeriums, Persisch

Trump-Tweet zum "offiziellen Ende des Irans"

Fact Sheet zur Global-Hawk-Drohne

Trump-Tweet

Sarif-Tweet

Video des iranischen Raketenstarts