Essen (dpa) - Neuwagenkäufer können nach Einschätzung des Branchen-Experten Ferdinand Dudenhöffer im neuen Jahr mit steigenden Rabatten auf Modelle mit Diesel- und Elektroantrieb rechnen. Auf dem deutschen Markt hätten sich im fast abgelaufenen Jahr 2019 die Autos fast von selbst verkauft, sodass in der Folge die Hersteller ihre Rabatte nach unten gefahren haben. Da aber 2020 die Neuzulassungen voraussichtlich um 200 000 auf 3,3 Millionen zurückgehen werden, rechnet Dudenhöffers CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen mit wieder steigenden Rabatten.