München (dpa) - Die geplante Fusion der Warenhauskonzerne Karstadt und Kaufhof wackelt. Das bestätigten mit der Verhandlung vertraute Personen der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, die Landesbank Baden-Württemberg habe dem kanadischen Kaufhof-Mutterkonzern Hudsons's Bay Company verklausuliert ein Ultimatum bis zum 30. September gestellt: Bis dahin soll HBC die der Landesbank vor drei Jahren zugesagten Kreditbedingungen erfüllen. Vergangene Woche hatte es geheißen, die Verhandlungen über eine Fusion näherten sich der Zielgeraden.