Bonn (dpa) - Nicht alle fünf geplanten "Modellstädte zur Luftreinhaltung" sind laut Bundesumweltministerium als Versuchsgebiete für kostenlose Bus- und Bahnnutzung angedacht. Darauf hat ein Sprecher urz vor Beginn einer Beratung in Bonn mit den Bürgermeistern von Bonn, Essen, Mannheim, Reutlingen und Herrenberg hingewiesen. Das Thema Gratis-ÖPNV sei eines von mehreren, das auf den Tisch komme, aber "nicht das Top-Thema", sagte der Sprecher der dpa. Es sei denkbar, dass künftig "ein oder zwei Städte" einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr testeten.