Rom (dpa) - Auf dem Vulkan Stromboli in Italien hat es eine große Explosion gegeben. Riesige Aschewolken und Rauch waren auf Fotos zu sehen. Die Menschen seien in großer Angst gewesen, erklärte der Feuerwehrkommandant Giuseppe Biffarella laut Nachrichtenagentur Ansa. Es gebe aber bisher keine Berichte von Verletzten. Am Hang des Vulkans seien Feuer ausgebrochen und Lavabrocken seien herabgefallen. Medien berichteten, dass Menschen aus Angst ins Meer gesprungen seien. Der Stromboli gehört zu den aktivsten Vulkanen in Italien und bildet eine kleine Insel vor Sizilien.