Berlin (dpa) - Die Grünen fordern ein millionenschweres Förderprogramm, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Mit einem staatlichen Zuschuss von rund 800 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren sollen 100 000 Dächer ausgebaut sowie leerstehende Wohnungen und Häuser modernisiert werden. So heißt es in einem Antrag, den die Grünen-Fraktion in die Haushaltsberatungen im Bundestag für 2019 einbringen will und der den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt. Die Wohnungsnot spitze sich immer weiter zu. Die Regierung dürfe nicht weiter tatenlos zuschauen, heißt es zur Begründung.