Düsseldorf (dpa) - Der Hamburg SV muss die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga abhaken. Die Mannschaft verlor beim SC Paderborn klar mit 1:4 und hat vor dem letzten Zweitliga-Spieltag einen Drei-Punkte-Rückstand auf den Dritten Union Berlin und das deutlich schlechtere Torverhältnis. Die "Eisernen" gewannen 3:0 gegen Magdeburg, der wie Schlusslicht MSV Duisburg nach einem 3:4 gegen Heidenheim als Absteiger in die 3. Liga feststeht. Die Entscheidung über den zweiten Bundesliga-Aufsteiger neben dem 1. FC Köln fällt beim Saisonfinale im Fernduell zwischen Paderborn und Berlin.