Istanbul (dpa)- Vor dem Deutschlandbesuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan hat eine in der Türkei inhaftierte deutsche Sängerin Bundeskanzlerin Angela Merkel um Hilfe gebeten. Merkel möge sich im Gespräch mit Erdogan für sie einsetzen, schreibt die Sängerin mit dem Künstlernamen Hozan Cane in einem an die Kanzlerin adressierten und auf Türkisch verfassten Brief, der der dpa vorliegt. Die kurdischstämmige Sängerin war Ende Juni im westtürkischen Edirne verhaftet worden. Ihr wird Mitgliedschaft in der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK vorgeworfen.