Berlin (dpa) - Fast jeder dritte Krankenversicherte in Deutschland hat im vergangenen Jahr im Schnitt mehr als drei Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten müssen. Das geht aus einer Antwort des Gesundheitsministerium auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, über die zuerst die "Saarbrücker Zeitung" berichtete. Beim Hausarzt konnten immerhin 37 Prozent der Patienten sofort vorbeikommen. Die Zahlen sind Durchschnittswerte, ob privat Versicherte schneller zum Zuge kamen, geht daraus nicht hervor.