Paris (dpa) - Paris ist nach dem Einzug Frankreichs ins Finale der Fußball-WM in einem Freudentaumel versunken. Tausende Fans stürmten nach Abpfiff der Partie gegen Belgien unter Jubelgeschrei die Champs-Élysées, wie ein dpa-Reporter vor Ort berichtete. Vereinzelt stiegen über dem Prachtboulevard Feuerwerks-Raketen auf. Fans sangen die französische Nationalhymne, die Marseillaise, und riefen im Chor: "Wir sind im Finale!" Die Polizei sperrte die Zugangsstraßen mit Mannschaftsbussen für den Verkehr ab.