Essen (dpa) - Das Warenhausunternehmen Karstadt hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 erstmals seit zwölf Jahren wieder einen Nettogewinn erzielt. Das sagte eine Unternehmenssprecherin in Essen. Zuvor hatten die "Süddeutsche Zeitung" und die "Welt" darüber berichtet. Karstadt-Chef Stephan Fanderl plane auch die Eröffnung mehrerer innerstädtischer Warenhäuser, schrieben die Zeitungen. Auch ein weiterer Ausbau des Onlineumsatzes sei geplant. Bis zum Geschäftsjahr 2019/20 solle der Anteil des Onlineumsatzes auf rund 10 Prozent steigen.