Frankfurt/Main (dpa) - Schwache Wirtschaftsdaten aus China und Deutschland haben die Ängste der Finanzmarktakteure vor einer sich abkühlenden Weltwirtschaft verstärkt. Der Dax verlor 0,52 Prozent auf 11 457 Punkte und auf Wochensicht damit 1,2 Prozent. Der Euro erholte sich von seinen hohen Vortagesverlusten und kostete zuletzt 1,1244 US-Dollar.