Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas will das am 3. Oktober beginnende Deutschlandjahr in den Vereinigten Staaten für die von ihm angekündigte neue USA-Strategie nutzen. "Es ist höchste Zeit, die transatlantische Partnerschaft neu zu vermessen - nüchtern, kritisch, aber auch selbstkritisch". Das sagte der SPD-Politiker anlässlich einer Auftaktveranstaltung zum Deutschlandjahr in Berlin. Bei dem Deutschlandjahr sind unter dem Motto "Wunderbar together" mehr als 1000 Veranstaltungen in allen US-Bundesstaaten geplant.