Antananarivo (dpa) - Infolge des Zyklons "Belna" sind auf Madagaskar den Behörden zufolge mindestens neun Menschen gestorben. In der Stadt Soalala würden zudem drei Menschen vermisst, hieß es von der Katastrophenschutzbehörde. Der tropische Wirbelsturm war gestern mit Windböen von bis zu 130 Stundenkilometern bei Soalala im Nordwesten des Inselstaats auf Land getroffen. Er brachte hohe Wellen und starken Regen mit sich. Der Zyklon sei inzwischen zu einem Sturm abgeschwächt, teilte die Wetterbehörde mit.