Antwerpen (dpa) - In Belgien wird am Tag nach den Anschlägen in London Terroralarm ausgelöst. Möglicherweise haben Polizisten in Antwerpen heute einen Anschlag verhindert. Am Vormittag raste ein Mann mit hoher Geschwindigkeit durch das Haupteinkaufsviertel der Stadt. Menschen hätten zur Seite springen müssen, sagte ein Sprecher. Das Auto konnte nach einer kurzen Flucht von einer schnellen Eingreiftruppe gestoppt werden. Bei dem festgenommenen Fahrer handelt es sich um einen 39 Jahre alten Franzosen mit nordafrikanischen Wurzeln. Ob er gezielt Menschen totfahren wollte, blieb unklar.