London (dpa) - Ein Paket mit einer herauslaufenden Flüssigkeit hat einen Polizeieinsatz in einem Londoner Parlamentsgebäude ausgelöst. Ein Mann und eine Frau waren vorsichtshalber in eine Klinik gebracht worden, wie Scotland Yard mitteilte. Die Substanz stellte sich als ungefährlich heraus. Das Paket war nach Angaben der britischen Zeitung "The Telegraph" an einen muslimischen Labour-Abgeordneten geschickt worden.