Los Angeles (dpa) - Nach der Anschlagsdrohung gegen Schulen in Los Angeles soll der Unterricht heute wieder aufgenommen werden. Das berichtete die Zeitung Los Angeles Times am Abend unter Berufung auf die Schulbehörde. Die Drohung war nicht echt, sondern ein Scherz. Die Schulen seien sicher, der Unterricht könne wieder aufgenommen werden, hieß es weiter. In Los Angeles waren gestern rund 640 000 Schüler aufgefordert worden, nicht zum Unterricht zu kommen.