Hildesheim (dpa) - Ein Neunjähriger ist von seiner Fußballmannschaft auf einer Autobahnratsstätte in Niedersachsen vergessen worden. Der Junge sprach geistesgegenwärtig einen Mitarbeiter auf der Rastanlage Harz-West an. Der verständigte die Autobahnpolizei. Zwischendurch war aber auch dem Betreuer aufgefallen, dass der Junge fehlte. Er holte ihn bei der Autobahnpolizei Göttingen ab und brachte ihn nach Hause. Die Nachwuchsfußballer aus Hessen hatten sich die Bundesligapartie VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen live im Stadion angesehen.