Paris (dpa) - Wegen Streiks bei der staatlichen Bahngesellschaft und beim Pariser Nahverkehr kommt es in Frankreich heute Morgen zu massiven Behinderungen. Insbesondere in der Hauptstadtregion Paris stauen sich die Autos. Zahlreiche Gewerkschaften hatten im Konflikt um die geplante Rentenreform zu den Protesten aufgerufen. Auch an Schulen, im öffentlichen Dienst, in Krankenhäusern oder der Justiz soll die Arbeit niedergelegt werden.