Mainz (dpa) - Mit einem stillen Trauerzug und einem Requiem im Mainzer Dom nehmen Geistliche, Politiker und Bürger heute Abschied von Kardinal Karl Lehmann. Der langjährige Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz starb am 11. März im Alter von 81 Jahren. Die Trauerfeierlichkeiten beginnen an der Augustinerkirche, wo der ehemalige Mainzer Bischof am Dienstag vergangener Woche aufgebahrt wurde. Nach einem kurzen Gebet formiert sich dann ein Trauerzug mit rund 350 Teilnehmern. Die Prozession geleitet den Leichnam des Kardinals in den Dom. Dort beginnt um 15.00 Uhr das Requiem.