San Francisco (dpa) - Sorge um den "Terminator": Arnold Schwarzenegger ist nach US-Medienberichten am Herzen operiert worden. Sein Zustand sei stabil, meldete die "Washington Post" unter Berufung auf einen Sprecher des aus Österreich stammenden Schauspielers und Ex-Gouverneurs von Kalifornien. Nach einem Bericht des US-Promi-Magazins TMZ war der Filmstar und Bodybuilder am offenen Herzen operiert worden. Die Ärzte hätten eigentlich zunächst einen kleineren Eingriff geplant, sich dann aber zu einer mehrstündigen Operation entschieden.