FCM

1. FC Magdeburg bindet Nachwuchstalente Schmökel und Hoch

Der 1. FC Magdeburg hat die Nachwuchsspieler Leon Schmökel und Ole Hoch mit Profiverträgen ausgestattet. Dies gab der Drittligist am Sonnabend im Anschluss an das Auftakttraining bekannt.

Von Kevin Gehring
Leon Schmökel (2.vl.) und Ole Hoch (2.v.r.) gehören künftig fest zum Drittliga-Kader der Blau-Weißen.
Leon Schmökel (2.vl.) und Ole Hoch (2.v.r.) gehören künftig fest zum Drittliga-Kader der Blau-Weißen. 1. FC Magdeburg

Magdeburg - Mit dem ersten Mannschaftstraining sind die Drittliga-Fußballer des 1. FC Magdeburg am Sonnabend in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit gestartet. Mit dabei waren auch Leon Schmökel und Ole Hoch, die bei den Blau-Weißen mit Profiverträgen ausgestattet wurden, wie der Verein am Nachmittag bekanntgab.

„Ole und Leon waren in den vergangenen Monaten regelmäßig in den Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft integriert. Wir sehen in ihnen das Potenzial, dass sie den Übergang in den Profibereich in naher Zukunft schaffen können“, begründet FCM-Sportdirektor Otmar Schork diesen Schritt. „In unserem Nachwuchsleistungszentrum wurde in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet und die Entwicklung und Qualität der einzelnen Spieler wird immer besser.“

Auch Cheftrainer Christian Titz sieht im großgewachsenen Defensivspieler Schmökel und im variabel einsetzbaren Mittelfeldspieler Hoch das nötige „Entwicklungspotenzial“. Im Auftakttraining konnten die beiden letztjährigen A-Junioren bereits einen guten Eindruck hinterlassen.