2. Bundesliga

FCM: Er trainierte schon mit - Wird das der neue Linksaußen beim Club?

Der 1. FC Magdeburg befindet sich offenbar noch auf Spielersuche. Am Montag könnte der Deal schon fix sein.

Von Patrick Nowak Aktualisiert: 14.09.2022, 18:58
Wahrscheinlich stößt demnächst ein weiterer Spieler zum 1. FC Magdeburg.
Wahrscheinlich stößt demnächst ein weiterer Spieler zum 1. FC Magdeburg. IMAGO/Zink

Magdeburg - Ursprünglich schien die Kaderplanung des Zweitligisten 1. FC Magdeburg mit den sensationellen Verpflichtungen von Cristiano Piccini und Herbert Bockhorn für die Abwehr abgeschlossen zu sein. Doch offenbar legt der FCM auf dem Transfermarkt nach - in der Offensive.

Adama Diakhaby hat am Mittwochnachmittag beim 1. FC Magdeburg mittrainiert. Und eventuell wird aus dem Vorspiel am Fuße der MDCC-Arena sogar in der kommenden Woche schon mehr!

Bald im Dress vom 1. FC Magdeburg? Adama Diakhaby.
Bald im Dress vom 1. FC Magdeburg? Adama Diakhaby.
Foto: Imago

Laut Volksstimme-Informationen soll der Transfer des vereinslosen Franzosen Diakhaby am Montag offiziell vermeldet werden.

FCM vor Verpflichtung? Das ist Adama Diakhaby

Diakhaby ist 26 Jahre alt und spielt vorwiegend auf Linksaußen. Der Linksfuß war zuletzt beim Amiens SC in der zweiten französischen Liga aktiv. Während seiner Laufbahn wechselte er 2017 von Stade Rennes zur AS Monaco für 10 Millionen Euro.

Die gleiche Summe bezahlte Huddersfield Town (England) ein Jahr später für die Dienste des viermaligen französischen U-21-Nationalspielers.