2. Liga

Regensburg muss Platz eins ohne Kennedy verteidigen

Von dpa 30.09.2021, 13:31 • Aktualisiert: 05.10.2021, 07:53
Jahn Regensburg muss auf Scott Kennedy verzichten.
Jahn Regensburg muss auf Scott Kennedy verzichten. Daniel Reinhardt/dpa

Regensburg - Zweitliga-Tabellenführer SSV Jahn Regensburg muss die kommenden Wochen ohne Scott Kennedy planen.

Der Innenverteidiger wird erstmals im Heimspiel am Samstag (13.30 Uhr/Sky) gegen den Karlsruher SC fehlen, in dem die Oberpfälzer vor der folgenden Länderspielpause ihre Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga behaupten wollen.

„Er wird wegen eines Muskelfaserrisses nicht trainieren und spielen können, so vier bis fünf Wochen“, sagte Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic. Der Kanadier Kennedy hatte sich zuletzt beim 3:2 gegen den FC Erzgebirge Aue in einem Zweikampf verletzt und musste noch vor der Pause ausgewechselt werden. Jan Elvedi oder Sebastian Nachreiner könnten Kennedy im Abwehrzentrum ersetzen.